GutLife

gutlife
body_gutlife

GutLife

Zum Schutz des Analbereiches bei Nebenwirkungen einer Chemo- oder Strahlentherapie und bei Entzündungsreaktionen.

Eine Schleimhautentzündung im Analbereich kann bei den Patienten zu Juckreiz, Rötung, Schwellung und Schmerzen führen. Auslöser dieser Entzündung kann chemischer und thermischer (z.B. eine Strahlentherapie) Stress sein. Mit der Anwendung von GutLife Creme wird eine physiologische Schutzschicht gegen pathogene Mikroorganismen aufgebaut.

Nebenwirkungen in der Krebstherapie

Eine Schleimhautentzündung im Analbereich kann bei den Patienten zu Juckreiz, Rötung, Schwellung und Schmerzen führen. Auslöser dieser Entzündung kann chemischer und thermischer (bspw. eine Strahlentherapie) Stress sein.

Mit der Anwendung von GutLife Creme wird eine physiologische Schutzschicht gegen pathogene Mikroorganismen aufgebaut.

Durch den hohen Anteil an Endocannabinoiden (z. B. Palmitoylethanolamin) und die spezielle Rezeptur wird zusätzlich eine entzündungshemmende Wirkung erreicht. Die Bestandteile (u. a. Endocannabinoide und Fettsäuren) der GutLife Creme beeinflussen die Mastzellaktivität und damit die Ausschüttung von körpereigenen Substanzen die Haut und Schleimhäute vor allem in der Chemo- und Strahlentherapie negativ beeinflussen. Die Creme ist kortisonfrei.

GutLife Creme – Empfehlung zur Anwendung

Die GutLife Creme 3-Mal täglich flächendeckend und vorsichtig auf Haut- und Schleimhaut des Anus und des perianalen Bereiches auftragen. GutLife hilft Juckreiz, Rötung, Schwellung und leichte Schmerzen im Analbereich, bedingt durch chemischen und thermischen Stress, zu lindern.

GutLife-CremeDie Creme ist dabei direkt auf den Anus und die perianale Region aufzutragen und leicht einzumassieren, bis sie vollständig eingezogen ist. Sauberkeit, Händewaschen und Hygiene sind dringend zu beachten, ebenso wie der tägliche Wechsel der Unterwäsche.

GutLife Creme kaufen

GutLife Creme können Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke kaufen. GutLife Creme PZN 10738600.

Inhaltsstoffe

GutLife Creme

Wasser, C12-18 Acid PEG-8 Ester, Glycerin, Glyceryl Stearate, Ethylhexyl Stearate, Dimeticon, Fatty Acid Group (F.A.G®: Palmitinsäure, Ölsäure, Stearinsäure, Linolsäure, Azelainsäure), N-(2-Hydroxyethyl) Hexadecanamid (PEA), Shea Butter (Butyrospermum Parkii), Glykosaminoglykane, Zinkoxid, Imidazolidinyl-Urea, Sojabohnenöl, Tocopherol, Propylparaben, Methylparaben, Disodium EDTA, Menthol, Aescin, Weinrebe-Extrakt, Heidelbeere-Extrakt, Mäusedornwurzelstock-Extrakt, d-Limonen, Zypressenöl, Linalool, Lavendelöl

Die GutLife Creme ist kortisonfrei, dermatologisch und mikrobiologisch getestet.